HSV-Lingenfeld


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Damen 26.09.2010

HSG Ergebnisse > Rheinpfalzberichte > 2010

Der HSV Lingenfeld hat in der Handball-Pfalzliga der Damen bei der HR Göllheim/Eisenberg mit 26:9 (10:3) gewonnen."Heute war eine richtige Mannschaft auf dem Platz, jede hat für die andere gekämpft", war HSV-Trainer Christian Louis nach dem überzeugenden Erfolg vor 60 Zuschauern sehr zufrieden. Er hatte lediglich neun Feldspielerinnen und eine Torfrau aufbieten können. Lingenfeld bot gegen die ohne Würfe aus der zweiten Reihe agierenden Gastgeberinnen eine kompakte Deckung auf und hatte in Keeperin Antje Haag einen überragenden Rückhalt. Sie wehrte unter anderem drei Siebenmeter ab. Aus dem 0:2 wurde das 1:8 und bis zur Pause das 3:10. Louis' Halbzeitappell, nicht locker zu lassen, wurde klasse umgesetzt: 5:18, 7:20, 8:24. Die Gäste leisteten sich diesmal keinen Durchhänger. Maike Schönrock lief einen Konter nach dem anderen und erzielte sechs ihrer acht Treffer nach Schnellangriffen. Schiedsrichter Ditscher sprach 2/4 Hinausstellungen aus.(ali)

Startseite | HSG 2017 / 2018 | HSG Jugend 2017/2018 | HSG Ergebnisse | HSG 2016 / 2017 | HSG Jugend 2016 / 2017 | HSG 2015 / 2016 | HSG Jugend 2015 / 2016 | HSG 2014 / 2015 | Förderverein | Partnerschaft | Bilder | Kontakt | Sponsoren | Denni Djozic | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü