HSV-Lingenfeld


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


HSG - HR Göllheim/Eisenberg

HSG 2014 / 2015 > Damen 1 > Spielberichte 2014 / 2015

Nach holprigem Start noch achtbaren Sieg eingefahren


Nach einem mit vielen vertanen Chancen holprigen Start konnte sich die Mannschaft der HSG bis zur Pause mit 13 : 6 von ihren Gegnerinnen absetzen und das Spiel mit 25 : 14 für sich entscheiden.
Auf die Spielweise des Gegners gut eingestellt, gingen die Einheimischen eigentlich guten Mutes in die Partie, warfen das erste Tor und führten auch mit 4 : 2. Allein dieses Zwischenergebnis täuschte über das tatsächliche Spielgeschehen hinweg, hatte man bis zu diesem Zeitpunkt bereits fünf "Freie" liegen gelassen. Mit dieser Spielweise stärkte man den Gegner, so dass dieser zum 4 : 4 Ausgleich kam. Dies war wohl die notwendige Warnung für die Lingenfelder. In der Folge setzten sie sich - auch aufgrund einer guten Abwehrleistung - mit 11 : 4 vom Gegner ab und ließen bis zur Halbzeit nur noch zwei Tore zum Halbzeitstand von 13 : 6 zu.
Im zweiten Spielabschnitt gaben die Einheimischen dann das Heft nicht mehr aus der Hand, konnten ihre technischen Fehler und Abschlussschwächen der ersten Hälfte minimieren und den Gegner so auf Distanz halten. Beim 19 : 9 gelang erstmals ein 10 Tore-Vorsprung. In der hektischen Schlussphase, in der sich die Abwehr der Lingenfelder auszeichnete und die Göllheimerinnen dadurch viele technische Fehler machten, erzielte man das 21 : 10 und bestätigte mit dem 25 : 14 Endstand die durchweg gute Leistung in diesem Spielabschnitt

Es spielten:
Eva Heider und Daniela Oschatz/Tor, Katrin Jantzer ( 1 ), Janina Luickx ( 5 ), Judith Silber ( 1 ), Sandra Schall ( 3 ), Tamara Calisir ( 6 ), Lena Luickx ( 1 ), Katharina Flörchinger ( 3 ), Mara Theilmann ( 5 ), Astrid Stempien

Jürgen Voigt



Startseite | HSG 2017 / 2018 | HSG Jugend 2017/2018 | HSG Ergebnisse | HSG 2016 / 2017 | HSG Jugend 2016 / 2017 | HSG 2015 / 2016 | HSG Jugend 2015 / 2016 | HSG 2014 / 2015 | Förderverein | Partnerschaft | Bilder | Kontakt | Sponsoren | Denni Djozic | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü